Smartphone Apps rund um den Papst und den Vatikan

Seit 2008 beginnen Smartphones ihren Platz in der Gesellschaft zu festigen. Mit den Multifunktions-Handys erleben auch die so genannten Apps ihren Siegesfeldzug. Der Vatikan und der Papst können sich dieser Entwicklung nicht entziehen und haben sich daher entschieden ebenfalls mobile zu gehen. Verantwortliche des Vatikan und zahlreiche Befürworter entwickeln seit einigen Jahren vernünftige und wenige sinnbringende Papst-Apps für Android und Apple-Smartphones.  Sie wollen wissen wie das Wetter im Vatikan ist? Was der Papst gerade macht oder wo das katholische Kirchenoberhaupt in den kommenden Tagen anzutreffen ist. Mit der richtigen Papst-App sind diese Fragen schnell beantwortet. Franziskusdererste.eu stellt hier gute und inhaltlich relevante Papst-Apps vor.

Papst App ist nicht gleich Papst App. Einige Papst-App Anbieter nehmen es nicht so Ernst und verlassen sich auf unsichere Informationsquellen. Wir haben zahlreiche Apps für Sie getestet und die sinnvollsten Papst-Apps hier aufgelistet. Sollten Sie noch weitere Papst-Apps oder Vatikan-Apps kennen, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf konstruktive Aussagen und werden jedem Hinweis gewissenhaft nachgehen. Eignen sich die Apps sowohl inhaltlich als auch fachlich, werden wir sie innerhalb kürzester Zeit hier ebenfalls vorstellen.

Pope App – die offizielle Papst App, die der Vatikan empfiehlt

Die offizielle Papst-App aus dem Vatikan nennt sich „The Pope App“. Mit dieser praktischen Papst App erhalten Sie sämtliche wichtigen Informationen zu Papst Franziskus I. direkt auf Ihr Smartphone. Die offizielle Papst App „Pope App“ versorgt Sie stets mit aktuellen Hinweisen und interessante Neuigkeiten rund um Papst Franziskus. Dank sechs verschiedener Vatikan-Webcams können Sie von überall auf der Welt einen kurzen Blick auf den Vatikan werfen. Der legendäre Petersdom oder das private Anwesen des Papstes ist durch die Webcams einsehbar. Sie finden sogar einen aktuellen Terminplan des Papstes. Hier stehen nicht nur die anstehenden Termine und Veranstaltungen von Papst Franziskus drin sondern auch andere wichtige Ereignisse der katholischen Kirche.

Die Papst App „The Pope App“ versorgt Sie zuverlässig mit Infos rund um den Vatikan und den Papst. Sie sollten diese App allerdings nur mit einer Internetflat von mindestens 500 MB im Monat verwenden, da einige der Anwendungen und Menüpunkte einen höheren Datenverkehr benötigen.

Conclave App – allerlei Infos rund um den Vatikan und den Papst

Die Papst-App Conclave bietet ebenfalls sehr viele wichtige Informationen rund um den Vatikan und den Papst. Hergestellt wurde sie vom Bibel-Softwareanbieter Logos. Diese Papst App zeigt eine Reihe von verschiedenen Informationsquellen aus dem Internet. So kann man zum Beispiel direkt auf den Youtube-Kanal des Vatikans klicken, den vatikanischen Fernsehsender CTV online aufrufen, Seiten katholischer Zeitungen kennenlernen und sogar zur offiziellen Homepage des Heiligen Stuhls gelangen. Das englisch-sprachige Programm ist für Apple und für Android Smartphones installierbar.

Unter dem Menüpunkt News gelangen Sie direkt auf interessante Artikel aus verschiedenen katholischen Zeitungen und Nachrichtenportale. Mit wenigen Klicks gelangen Sie zu den Lebensläufen aller Eminenzen. Somit erfahren Sie mit dieser Papst App schnell und übersichtlich wer von den Kardinälen „papaile“, also papstfähig, ist. Die Papstanwärter werden in einem Ranking dargestellt, was darstellt, wer momentan den größten Einfluss im Vatikan genießt. Für Geschichts- und Statistik-Fans gibt es dann noch eine komplette Konklave-Liste aller Papstwahlen seit dem 11. Jahrhundert.
Eine wirklich unterhaltsame App, die Sie während des Konklave intensiv unterhält. Sobald weißer Rauch aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle aufsteigt, werden Sie es mit „Conclave“ als Erstes erfahren.

Papst App „Adopt a Cardinal“ – Adoptiere einen Kardinal

Diese Papst-App stammt aus Deutschland. Eine Gruppe engagierter Katholiken möchte sich hiermit stark für die Kirche machen. Die Papst App „Adopt a Cardinal“ bildet die Inhalte der gleichnamigen Webseite ab und möchte Unterstützern der katholischen Kirche die Möglichkeit anbieten, die Wahl eines geeigneten Kardinales zum Papst in Gebeten zu unterstützen. Hierfür erhält jeder Interessent per Zufall den Namen eines Kardinales zugewiesen. Den gezogenen Kardinal sollte man im Anschluss daran seine Gebete widmen und darin um dessen Erleuchtung bitten. Hinter dem Projekt steht die die katholische Neu-Evangelisierungsaktion "Jugend 2000", die bereits mehr als 500.000 Teilnehmer gewinnen konnten. Holen auch Sie sich diese Papst-App und unterstützen Sie im Geiste das Konklave und die Wahl eines neuen Papstes. 

Pope Alarm

Die Papst App „Pope Alarm“ gibt es nur für einen einzigen Zweck. Sie schlägt regelrecht Alarm, ähnlich wie ein Wecker, sobald der legendäre weiße Rauch aus dem Schornstein des Vatikan aufsteigt. Nachdem ein Konklave am Ende erfolgreich einen neuen Papst hervor gebracht hat, werden Sie in einer Nachricht oder Mail sofort darüber informiert, wer der neue Pontifex ist. Egal wo Sie sich gerade aufhalten, mit der Papst App „Pope Alarm“ wissen Sie sofort, wenn der neue Papst gewählt ist.
Diese App benötigt nur sehr wenig Speicher und kann überall kostenlos herunter geladen werden.